Kirchenmusik ist nicht nur kunstvolles Beiwerk, sondern Teil der Liturgie selbst. Die musikalische Mit- und Ausgestaltung eines Gottesdienstes ist von entscheidender Bedeutung. So spannen orchestrale Festlichkeit, filigranes Orgelspiel, jugendliche Beschwingtheit und kindlich schlichte Fröhlichkeit einen weiten kirchenmusikalischen Bogen.


Die Chöre von St. Jakob haben eine lange Tradition. Sie gestalten musikalisch die Festgottesdienste in der Basilika. Es werden Orchestermessen, Motetten sowie weitere Kirchenmusik von der frühen Barockzeit bis zur Gegenwart mit Orgel- bzw. Bläserbegleitung einstudiert. Höhepunkte im Kirchenjahr sind natürlich die Hochfeste Weihnachten und Ostern, an denen Messen mit Soli, Chor und Orchester auf dem Programm stehen.


Kirchenmusikerin

Annette Müller
hauptamtliche Organistin und Chorleiterin

Tel. +49 (0)9421 - 98 93 78 (Büro)

Email: amueller@kirche-bayern.de

 

 

Powered by Website Baker