Logo der Pfarrgemeinde Sankt Jakob in Straubing - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Logo der Pfarrgemeinde Sankt Jakob in Straubing - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Aktuelles

15.08.2022
Aktueller Pfarrbrief
Weiterlesen
15.08.2022
Termine - Vorschau

Vorbereitung auf die Firmung 2023

Zum Auftakttreffen auf die Firmung 2023 kommen die jungen Christen an diesem Samstag, 26. November 2022 von 10.00 – 12.00 Uhr im Pfarrheim zusammen. Am Ersten Advents-sonntag ist mit der heiligen Messe um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche der gemeinsame Start in das neue Kirchenjahr.

 

 

Orgel-Matineen im Advent

In der Adventszeit bieten wir an jedem Samstagmittag eine halb­stündige Andacht mit Gebet und Orgelmusik an. Erstmals wird das an diesem Samstag, 26. November 2022, sein. Um 12.00 Uhr wird Élio Carneiro von der Hochschule für Katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg an der Orgel der Basilika spielen. - Die weiteren Termine und Interpreten sind:

  • Samstag, 03. Dezember 2022,
    00 Uhr: Maria Loichinger
  • Samstag, 10. Dezember 2022,
    00 Uhr: Markus Rupprecht
  • Samstag, 17. Dezember 2022,
    00 Uhr: Martin Gregorius

 

 

Besondere Orgelnachspiele

An den Sonntagen im Advent wird es besondere Orgel-Nachspiele geben. Sie stammen allesamt aus der Feder von Johann Sebastian Bach. Die Gottesdienstgemeinde ist herzlich eingeladen, am Ende der Sonntagsgottesdienste noch ein wenig zu verweilen und diese schöne Musik zu genießen. Kirchenmusiker Martin Gregorius danken wir für dieses besondere Angebot:

  1. Advent: „Nun komm, der Heiden Heiland“ (BWV 659)
  2. Advent: „Gottes Sohn ist kommen“ (BWV 600)
  3. Advent: „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ (BWV 645)
  4. Advent: „Kommst du nun, Jesu, vom Himmel herunter (BWV 650)

 

 

Familiengottesdienste im Advent

Bei den Sonntagsgottesdiensten um 10.00 Uhr werden uns einige alttestamentliche Propheten begegnen, die dem Volk Israel ins Gewissen reden und das Kommen des Messias ankündigen. Wir sind schon gespannt und laden herzlich alle Generationen ein, diese Gottesdienste mit uns zu feiern!

 

 

Besondere adventliche Gottesdienste

  • Jeden Dienstag im Advent laden wir am Morgen um 00 Uhr zur Roratemesse in die Basilika ein. Kommen Sie doch vorbei und beginnen Sie den Tag mit einem adventlichen Gottesdienst. Sie werden sehen, dass es Ihnen gut tut! Nach der Eucharistiefeier treffen wir uns zum Frühstück im Stiftskeller – herzlich willkommen!
  • Jeder Mensch ist versöhnungs-bedürftig. Wir fangen mit dem Advent wieder bewusst an, zur Feier der Versöhnung im Bußsakrament einzuladen. Jeden Samstag mit dem Einläuten des Sonntags soll diese Versöhnung mit Gott und dem Mitmenschen möglich sein. Wir sind von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr in den Beichtstühlen der Basilika für Sie da! Im Pfarrhaus von Sossau erwartet Sie Pfarrer i.R. BGR Berthold Helgert am Samstag vor dem Vierten Advent ebenfalls in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Der diesjährige Bußgottesdienst im Advent wird am Donnerstag, 15. Dezember 2022, um 00 Uhr in der Basilika St. Jakob sein. Sagen Sie diesen Termin bitte auch schon an Angehörige und Freude weiter!

 

 

Weihnachtliches Krippenspiel – Mitwirkende gesucht

Alle Kinder, die beim Krippenspiel am Heiligen Abend in der Jakobskirche mitmachen möchten, treffen sich am Freitag, den 2. Dezember, um 16.00 Uhr (bis ca. 17.00 Uhr) im Pfarrheim. Wer gerne etwas (vor)lesen, schauspielern, beim Chor mitsingen oder ein Instrument spielen möchte, ist herzlich willkommen. Eine erste Probe ist am Freitag, 16. Dezember, ebenfalls um 16.00 Uhr (bis ca. 17.30 Uhr).
Die Generalprobe ist am Donnerstag, 22. Dezember, von 16.00 Uhr bis ca. 17.30 Uhr. Das Krippenspiel am Heiligen Abend wird dann um 16.00 Uhr sein.

 

 

 

Kolping-Gedenktag

Am 2. Adventssonntag – der 4. Dezember ist neben dem Gedenktag der Heiligen Barbara auch der Gedenktag des seligen Adolph Kolping – kommen die Mitglieder der Kolpingsfamilie um 10.00 Uhr zur Feier der Heiligen Messe zusammen.

 

 

 

Kagerser Advent

Nach durch Covid erzwungener Pause ist heuer wieder der „Kagerser Advent“ möglich: er findet zum 20. Mal statt. Wir laden herzlich zu diesem "Altbayerischen Advents­singen" in der Kirche "Zur Hl. Kreuzauffindung" in Kagers statt. Es bestehen - vorläufig - keine Besuchs­beschränkungen oder -auflagen. Traditionell ist der Termin der
2. Adventssonntag, 4. Dezember, der heuer zugleich der Gedenktag der Heiligen Barbara ist. Beginn ist um 14.30 Uhr, Dauer etwa eine Stunde. Denken Sie bitte daran, dass die Kirche nicht geheizt werden kann.

Im Anschluss an das Adventsingen laden die Freunde der Kagerser Kirche auf dem Kirchenvorplatz traditionell zu Punsch, Kinderpunsch, Stollen, Lebkuchen und Würstlsemmeln ein. Der Erlös des „Kagerser Advents“ kommt auch in diesem Jahr dem Erhalt der Kagerser Kirche zugute. Dafür wird am Ende des Adventssingens an den Kirchentüren um eine großzügige Spende gebeten.

 

 

 

Nikolausdienst

Der Nikolaus und sein Begleiter werden am 5. und 6. Dezember Familien im Pfarrgebiet besuchen. Der Nikolausdienst ist ausgebucht. Bei den Besuchen werden Spenden für die Jugendarbeit der Pfarrei gerne entgegengenommen.

 

 

 

Adventsgottesdienste (nicht nur) für Senioren

Wir laden die älteren Mitglieder unserer Pfarrei und alle, die im Advent gerne eine besinnliche Stunde erleben wollen, zu adventlichen Gottesdiensten ein, und zwar am Dienstag, 06. Dezember, um 14.00 Uhr in der Basilika, und am Mittwoch, 07. Dezember, um 15.00 Uhr in die Wallfahrtskirche Sossau. Kommen Sie vorbei und gönnen Sie sich diese Einkehr! Nach den Gottesdiensten treffen wir uns zur adventlichen Begegnung am Dienstag im Stiftskeller St. Jakob und am Mittwoch im Pfarrheim Sossau.

 

 

 

Frauentragen

Der 8. Dezember ist ein alter Feiertag: „Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria“. Dazu gibt es im Advent vor allem in Altbayern den Brauch des sogenannten „Frauentragens“: eine Marienfigur, ein Marienbild oder eine Ikone werden im Advent von Haus zu Haus getragen. Die Tradition geht zurück auf die Erzählung der Herbergssuche in Lukas 2,7. Josef und Maria fanden keinen Platz in Betlehem. Sie mussten in einem Stall übernachten, wo Jesus geboren wurde.
Wir wollen am Donnerstag, 8. Dezember, die renovierte Mutter-gottesstatue, die am 29. Oktober nach Straubing zurückgekehrt ist, an diesem Tag wieder betend in die Jesuitenkirche zurückführen. Wir laden herzlich ein, dabei zu sein. Die Feier beginnt um 17.00 Uhr in der Basilika und endet in der Jesuitenkirche.

 

 

 

Frauenbund St. Jakob

Die Vorstandschaft des Frauenbundes lädt Mitglieder und Gäste herzlich zur Adventsfeier am Donnerstag,
8. Dezember, 14.30 Uhr
in den Stiftskeller ein. Es soll ein Nachmittag der Begegnung und der Einstimmung auf Advent und Weihnachten sein, bei dem besinnliche Gedanken und Lieder zur Sprache kommen und auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen wird. Es wäre schön, wenn sich möglichst viele der Mitglieder des Frauenbundes diesen Termin reservieren und ihre Zugehörigkeit zum KDFB St. Jakob dokumentieren würden.

 

 

Sternsingeraktion 2023

Die Sternsingeraktion steht – hoffentlich wie gewohnt – wieder bevor. Das Leitwort lautet diesmal: „Kinder stärken, Kinder schützen – in Indonesien und weltweit“.
Am Samstag, 10. Dezember 2022 findet von 14.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr im Pfarrheim ein Sternsinger-Nachmittag statt.
Die Heilig-Drei-König-Päckchen werden dann am Samstag, 17. Dezember 2022 von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr vorbereitet.
Die Sternsinger-Aussendung ist für den 1. Januar 2023 vorgesehen. Die Sternsinger werden an – wenn möglich – am 2. und 3. Januar 2023 von Haus zu Haus gehen und den Segen Gottes in die Häuser tragen und um eine Gabe für die Kinder der Welt und vor allem in Indonesien bitten.
Herzliche Einladung an alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die sich für andere Kinder engagieren wollen!

 

 

Fatimatag – Gebet in den Anliegen der Welt

Für Dienstag, 13. Dezember, laden wir zusammen mit dem Marianischen Frauenbund Sossau wieder zur Feier des Fatimatages in die Basilika St. Jakob ein. Wir beginnen mit dem Rosenkranzgebet vor dem ausge-setzten Allerheiligsten in der Winter-zeit bereits um 17.25 Uhr und feiern dann um 18.00 Uhr miteinander Eucharistie. Prediger an diesem Abend wird Pfarrvikar P. Anil John Kaipranpadan OCarm. sein. Kommen Sie vorbei und beten Sie in den Anliegen unserer Zeit und der Kirche!

 

 

Weihnachtskarten – zugunsten der Renovierung der Kirche St. Veit

Auch in diesem Jahr gibt es eine besondere Weihnachtskarte. Als Motiv wurde der Blick vom Turm der Basilika auf die aufgehende Sonne gewählt.
Die Karte kostet € 2,00 (mit Kuvert) und ist in der Basilika und im Pfarrbüro erhältlich. Der Erlös kommt der Renovierung der St. Veits-Kirche zugute.


15.08.2022
Rückblick
Weiterlesen
01.12.2022
Erstkommunion 2023
01.12.2022
Firmvorbereitung 2023

Kath. Stadtpfarramt St. Jakob
Pfarrplatz 11a
94315 Straubing

Tel.: +49 (0) 9421 - 1 27 15
straubing.st-jakob@bistum-regensburg.de

Pfarrei

St . Jakob