Logo der Pfarrgemeinde Sankt Jakob in Straubing - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Logo der Pfarrgemeinde Sankt Jakob in Straubing - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Aktuelles

19.02.2021
Aktueller Pfarrbrief
Weiterlesen
17.04.2021
ERSTKOMMUNION 2021

„Du bist ein Ton in Gottes Melodie“ – dieses Thema begleitet vor allem die Kinder der 4. Klassen schon seit dem letzten Schuljahr in der Vorbereitung auf die Erstkommunion. Auch für die 3. Klassen und damit für alle Erstkommunionfeiern in diesem Jahr haben wir dieses Thema beibehalten. Es ist sehr schade, dass die Kinder und die Gottesdienstmitfeiernden nicht selber singen dürfen, aber die Musizierenden an der neuen Orgel und alle, die als Kantoren oder im Ensemble singen, bringen durch ihre Musik dennoch die Herzen der Menschen zum Klingen. Und wer im Herzen mitsingt und durch sein Beten und die eigenen Talente die gläubige Gemeinschaft bereichert, ist ein „Ton in Gottes Melodie“. Gemeinsam können wir zu einer schönen „Melodie des Glaubens“ werden, die gerade in den Schwierigkeiten dieser Zeit einen schönen und hoffnungsvollen Klang verbreitet.

Aufgrund der aktuellen Situation in der Corona-Pandemie haben wir für die Erstkommunion den Familien mehrere Termine zur Auswahl angeboten.

So wird am Sonntag, 25. April, um 10.00 Uhr, eine Gruppe der 3. Klasse der Jakobsschule und der Pfarrei zum ersten Mal den Leib Christi inmitten der Gemeinde empfangen. Die andere Gruppe feiert ihre Erstkommunion dann am Sonntag, 18. Juli.

Die Kinder der 3. Klasse der Bildungsstätte Sankt Wolfgang mit Inklusionsklasse feiern ihre Erstkommunion am Sonntag, 25. Juli.

Die Kinder der 4. Klassen feiern ebenso im Juli ihre Erstkommunion, und zwar an zwei Sonntagen: am 4. Juli die Kinder der Jakobsschule und Pfarrei und am 11. Juli die Kinder der Bildungsstätte Sankt Wolfgang mit Inklusionsklasse.

Von ganzem Herzen wünschen wir unseren Erstkommunionfamilien, dass alle Feiern trotz der gegenwärtigen Situation gut stattfinden können und zu einem schönen Fest des Glaubens werden.

Für die Gruppe I der Jakobsschule, die am Sonntag, 25. April, Erstkommunion feiert, bitten wir folgende Termine zu beachten:

* Donnerstag, 22. April, 16.00 Uhr:   Probe in der Basilika

* Freitag, 23. April, 15.00 Uhr:          Übergabe des Kommunionkleids in der Basilika, anschl. nochmals Probe für die Erstkommunion

Alle Kommunionkinder sind mit ihren Familien besonders eingeladen zu den Weg-Gottesdiensten an jedem Freitag um 15.00 Uhr als innere Vorbereitung und Vertiefung der Erstkommunion. Die nächsten Termine sind: 30. April, 7. Mai, 14. Mai, 21. Mai, 11. Juni, 18. Juni, 25. Juni.


17.04.2021
Kirchgeld 2021

Mit dem Osterpfarrbrief, der an alle Haushalte ausgetragen wurde, hat Sie die Einladung erreicht, das Kirchgeld zu entrichten. Die Pfarrei St. Jakob und die Expositurgemeinde Sossau bitten um das Kirchgeld 2021. Die Beitragszahlung bleibt Ihrem Ermessen und Wohlwollen überlassen. Als Kirchgeld ist pro Person der Betrag von 1,50 €uro festgesetzt. Wenn Sie darüber hinaus etwas spenden möchten, erleichtern Sie uns die Bewältigung der vielen pfarrlichen Aufgaben. Pfarrer und Kirchenverwaltung sagen von Herzen Vergelt’s Gott!


19.02.2021
Pfr. Hofmann: Über die Fastenzeit


Weiterlesen
25.01.2021
FFP2-Maskenpflicht beim Gottesdienstbesuch


26.12.2020
"Straubinger Krippe" in der Basilika St. Jakob

Eine der Vereinskrippen der Straubinger Krippenfreunde
Konzeption Guido Scharrer (Straubing)
Figuren handgeformt aus Modelliermasse, bekleidet und kaschiert, von Thomas Huber (Regensburg), 2015/2017
Architektur nach Stich um 1860 zum sogenannten Agnes-Bernauer-Turm
Vitrine Leihgabe Gäubodenmuseum Straubing

Figuren berühmter Straubinger

 


Weiterlesen
25.12.2020
Coronahilfe-Spendenaufruf des Priesterrates Regensburg

Die Corona-Pandemie bringt Deutschland, eines der reichsten Länder der Erde, vor schwerwiegende Herausforderungen. Viele Überlegungen und Fragen drehen sich daher um das eigene Land und die eigenen Umstellungen. Wie die Lage aber erst in Ländern mit einem ineffizienten Gesundheitssystem, einer hohen Zahl an Tagelöhnern und einer instabilen Regierung
sein muss, das darf in diesen Zeiten nicht zu sehr aus dem Blick geraten. Angesichts dieser
Bedrohung ruft der Priesterrat Regensburg zu Spenden auf. Im Folgenden werden einige Anregungen und Hintergrundinformationen dazu gegeben:


14.12.2020
Pfr. Johannes Hofmann von Bischof Rudolf ins Amt eingeführt - Fertigstellung der Orgelanlage


Weiterlesen
14.12.2020
Festschrift zur Fertigstellung der Basilika-Orgelanlage


06.11.2020
Abnahme der Orgel

Vor kurzem war die Abnahme unserer neuen Orgel in der Basilika. In einem ganzseitigen Bericht haben wir im Straubinger Tagblatt davon gelesen und danken herzlich dafür. Zur Abnahme des Instruments waren Herr Gerhard Siegl, Orgelsachverständiger der Diözese Regensburg, der von Anfang an und bis zuletzt den Aufbau der Orgel in den letzten Monaten begleitet hat, sowie Herr Orgelbaumeister Dirk Eule und ein Mitarbeiter der Firma Eule aus Bautzen gekommen. Wir sind dankbar, dass wir in unserer Pfarrkirche nun ein Instrument haben, das das gottesdienstliche Leben unserer Pfarrgemeinde bereichern und auch bei Konzerten dafür da sein wird, das zur Freude der Zuhörerinnen und Zuhörer erklingt und die Herzen der Menschen erheben wird. Erstmals wird die Orgel in ihrer Gänze mit den drei Werken (Hauptorgel, Chororgel, Fernwerk) an GAUDETE, dem dritten Adventssonntag erklingen. An diesem Tag hat sich nämlich unser Diözesanbischof Dr. Rudolf Voderholzer zum Pastoralbesuch in unserer Pfarrgemeinde angesagt. Darauf freuen wir uns sehr, war sein Besuch aus Anlass der damals geplanten Orgelweihe schon am Vierten Adventssonntag 2019 vorgesehen. - In diesem Zusammenhang sei allen gedankt, die hauptamtlich an der neuen Orgel mitgeplant und mitgearbeitet haben, aber auch allen, die im Ehrenamt geholfen haben, dass dieses Werk entstehen konnte. Unser aufrichtiger Dank gilt den Mitgliedern der Kirchenverwaltung St. Jakob für den Mut, diesen Orgelneubau anzugehen, und allen, die vor fast 30 Jahren durch weitsichtiges Planen den Orgelbauförderverein gegründet und mit Leben erfüllt haben. Ohne dieses Engagement wäre diese Herausforderung finanziell nicht zu schultern gewesen.



Gottesdienstbesuch in CORONA-Zeiten:

Um die Verbreitung des Covid-19-Virus' einzudämmen, müssen weiterhin für den Besuch der Basilika sowie bei allen Gottesdiensten folgende Regeln eingehalten werden:

  • Der Mindestabstand von 1,5 m in alle Richtungen muss eingehalten werden. Zwischen Personen eines gemeinsamen Haushalts ist kein Abstand erforderlich.
  • Im Kirchenraum ist für alle Gottesdienstteilnehmer das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht.
    Diese ist selbst mitzubringen. 
  • Vor Betreten der Kirche sind die Hände zu desinfizieren. Desinfektionsmittel steht dazu im Eingangsbereich bereit.
  • Der Gemeindegesang im Gottesdienst ist untersagt.
  • Bitte denken Sie an die einzuhaltenden Abstände zum Kommunionempfang.
  • Die Kollektenkörbe werden nicht durchgereicht, sondern stehen am Ausgang der Kirche bereit. Für eine Spende sagen wir ein herzliches Vergelt's Gott.

Die Teilnahme am Gottesdienst ist allen Personen untersagt, die aktuell positiv auf Covid-19 getestet oder unter Quarantäne gestellt sind, respiratorische und infektiöse Atemwegsprobleme oder Fieber haben oder in den letzten vierzehn Tagen Kontakt zu einem bestätigten an Covid-19-Erkrankten gehabt oder sich im selben Raum wie ein bestätigter Covid-19-Fall aufgehalten haben.

Gottes Segen, bleiben Sie gesund und helfen Sie mit, andere zu schützen!

Kath. Stadtpfarramt St. Jakob
Pfarrplatz 11a
94315 Straubing

Tel.: +49 (0) 9421 - 1 27 15
straubing.st-jakob@bistum-regensburg.de

Pfarrei

St . Jakob