Logo der Pfarrgemeinde Sankt Jakob in Straubing - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Logo der Pfarrgemeinde Sankt Jakob in Straubing - hier klicken, um zur Startseite zu gelangen

Aktuelles

Aktuelles - Mitteilungen

Fatimatag

Zum Fatimatag, am 13. Februar, laden wir herzlich in die Basilika St. Jakob ein:

  • 25 Uhr Rosenkranz
  • 00 Uhr Messfeier mit Lichterprozession in der Basilika
  • Prediger: Pater Philipp Schmidbauer, Schulseelsorger der Ursulinenschulen

Mit  Maria bringen wir unsere persönlichen Anliegen und die Bitten für unsere Welt vor Gott.

 

 

 

Kommunionfeier zu Hause

Mitchristen, denen es aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht mehr möglich ist, zum Gottesdienst in unsere Kirchen zu kommen, bringen wir auch gerne die Kommunion nach Hause. Wer dies wünscht, kann sich gerne im Pfarrbüro melden. Mitchristen aus Sossau können sich auch direkt bei Pfr. i. R. Helgert melden.

 

 

 

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist am Faschingsdienstag geschlossen.

 

 

 

Beerdigungsdienst von Pastoralreferentin Heike Kellner

Beim Dekanatstag am 13.03.2024 und am 5. Fastensonntag, 17.03.2024, beim Gottesdienst um 10.00 Uhr wird unsere Pastoralreferentin Heike Kellner offiziell für den Beerdigungsdienst beauftragt.

In den vergangenen Wochen hat sich Heike Kellner in einer fundierten Schulung ausbilden lassen, die liturgische, kirchenmusikalische, homiletische und pastorale Elemente zu einer Qualifizierung für diesen wichtigen Dienst der Kirche in der Welt von heute enthält.

Um der gesellschaftlichen und pastoralen Herausforderung begegnen zu können, dass der Auferstehungsglaube nicht mehr als Basis der Bevölkerungsmehrheit angesehen werden kann, dadurch die Trauerpastoral intensiver und individueller geworden ist und gleichzeitig weniger Seelsorger zur Verfügung stehen, wurde vor Kurzem in der Diözese Regensburg der Beerdigungsdienst auf die Pastoralen Mitarbeiter/innen ausgeweitet. Im Auftrag des Bischofs wird Heike Kellner nun durch ihren Dekan und Pfarrer für den Beerdigungsdienst beauftragt.

 

 

 

Personelle Veränderung im Pfarrbüro

Zum 1. Februar dieses Jahres hat Frau Andrea Schreyer ihren Dienst als Pfarrsekretärin begonnen. Sie ist nun zusammen mit Frau Gaby Kaiser für die verschiedenen Anfragen und Aufgaben im Pfarrbüro zuständig. Mit dieser Neubesetzung kann unsere bisherige Mitarbeiterin Frau Marianne Santl nun ganz in den verdienten Ruhestand treten.

Wir bedanken uns sehr herzlich für das jahrzehntelange Engagement von Frau Santl und auch für ihre Bereitschaft, trotz Ruhestands nochmals einzuspringen, um die Erstellung der Kirchenrechnung maßgeblich zu unterstützen.

Frau Schreyer sagen wir ein herzliches Willkommen und wünschen ihr viel Freude und Gottes Segen im Einsatz für unsere Pfarrei.

 

 

 

Fatimatag

Zum Fatimatag am 13. März, laden wir herzlich in die Basilika St. Jakob ein:

  • 25 Uhr Rosenkranz
  • 00 Uhr Messfeier mit Lichterprozession in der Basilika
  • Prediger: Diakon Rupert Loichinger aus unserer Pfarrgemeinde St. Jakob.

Mit Maria bringen wir unsere persönlichen Anliegen und die Bitten für unsere Welt vor Gott.

 

 

 

Ministranten

  • Bitte melden, wer an welchen Tagen in den Kar- und Ostertagen ministrieren möchte.
  • Am Freitag, 08.03., 17.00 Uhr ist Osterkerzenbasteln im Pfarrzentrum.
  • Am Freitag, 22.03., 18.00 Uhr sind alle zum Ökumenischen Jugendkreuzweg eingeladen.
  • Im April nehmen wir an der 72-Stunden-Aktion teil. Ideen dazu sind willkommen.

 

 

 

Erstkommunion – Vorbereitung

  • Mittwoch, 02., 10.00/19.00: Mitfeier des Aschermittwochs
  • Freitag, 02., 15.00:              2. Weggottesdienst
  • Freitag, 03., 15.00-16.30:   Kirchenführung 1

Samstag,        09.03., 15.30-17.00:     Kirchenführung 2 (ein Termin zum Auswählen)

  • Samstag, 03., 13.30-15.30:     Kommunionkerzenbasteln (für die Angemeldeten)
  • Freitag, 03., 15.00-16.30:   Feier der Versöhnung (Erstbeiche)
  • Freitag, 03., 19.00:              Bußgottesdienst für Eltern und Angehörige.
  • Sonntag, 03., 10.00: Mitfeier des Palmsonntags.
  • Weitere Informationen an Eltern und Kinder erfolgen per Rundmails.

 

 

 

Firmung –Vorbereitung (St. Wolfgang)

  • Am Mittwoch, 28.02., 19.00 Uhr findet der Elternabend zur Firmung für die Jugendlichen des Bildungszentrums St. Wolfgang in den Räumen der dortigen Schule statt.
  • Die Feier der Firmung wird am 28.06. mit Weihbischof Reinhard Pappenberger in der Basilika St. Jakob stattfinden.

 

 

 

Dekanatstag – Pfarrgemeinderat (PGR)

Am Mi, 13.03., ist Dekanatstag in Windberg:

  • 00 Uhr Gottesdienst in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt.
  • Anschließend Referat im Gasthaus Amann.
  • Thema: „Katechisten – neuer Dienst in der Seelsorge unserer Kirche“
  • Referentin: Michaela Blattnig, Referentin für Ehrenamtsentwicklung,

Kath. Erwachsenenbildung (KEB) im Bistum Regensburg.

Alle Gläubigen sind zur Mitfeier des Gottesdienstes und die PGR-Mitglieder zusätzlich zur anschließenden Begegnung eingeladen.

 

 

 

 

Kath. Frauenbund St. Jakob (KDFB)

  • Am Freitag, 01.03., 19.00 Uhr sind alle Mitglieder und Interessierten zum Weltgebetstag der Frauen in der evangelischen Versöhnungskirche, St.-Nikola-Straße 10, eingeladen.
  • Samstag/Sonntag, 16./17.03. Palmbuschenverkauf vor und nach den Gottesdiensten.
  • Mithelfende beim Palmbuschenbasteln sind immer willkommen.

 

 

 

Hauptfest der Marianischen Männerkongregation (MMC)

Am 4. Fastensonntag, 10.03., begeht die MMC Straubing ihr traditionelles Hauptfest in der Basilika St. Jakob, zu dem wir hoffentlich wieder viele Mitglieder der umliegenden MMC-Gemeinschaften begrüßen dürfen.

  • 30 Uhr Beichtgelegenheiten in der Basilika.
  • 00 Uhr Messfeier mit MMC-Präses Georg Dunst.
  • 30 Uhr Festgottesdienst mit Stadtpfarrer Pater Martin.
  • 30 Uhr Rosenkranzgebet
  • 00 Uhr Andacht und eucharistische Prozession über den Stadtplatz.

 

 

 

 

Kath. Arbeitnehmerbewegung (KAB)

  • Am Dienstag, 20.02., 19.00 Uhr, sind alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung im Tiburtiuszimmer im Pfarrhof eingeladen.
  • Dienstag, 05.03., 14.00 Uhr „KAB am Nachmittag“ im Tiburtiuszimmer.
  • Donnerstag, 07.03., 14.00 – 15.30 Uhr ist Sprechtag der KAB-Rechtsstelle im Pfarrhaus.
  • Am Samstag, 16.03., begehen wir den 132. KAB-Jahrestag: 17.00 Uhr Mitfeier des Vorabend-Gottesdienstes, anschl. Treffen im Stiftskeller.

 

 

 

Kolping-Familie

Am Sonntag, 03.03., ist Einkehrtag unseres Bezirks bei uns in St. Jakob:

  • 00 Uhr Mitfeier des Sonntagsgottesdienstes mit unserem Präses, Kaplan Kanikyam Arva, sowie Stadtpfarrer Pater Martin.
  • 15 Uhr Vortrag & Austausch. Thema: „Quo vadis, Kirche?“ (Stadtpfarrer Pater Martin).
  • Mittagessen im Pfarrzentrum.

Alle Mitglieder des Bezirks und besonderes auch unserer Kolpingsfamilie sind herzlich willkommen. Durch unsere Präsenz können wir zeigen, dass wir gute Gastgeber sind.

 

 

 

 

Kirchenmusik

In der Fastenzeit 2024 wird die traditionelle Reihe der Mittagsmusik fortgesetzt, die uns auf die Zeit der Besinnung und Umkehr, aber auch der Hoffnung und Erwartung einstimmen soll. Die Mittagsmusik wird an allen Samstagen der Fastenzeit stattfinden. Zu hören sein werden Studenten der Hochschule für kath. Kirchenmusik und Musikpädagogik Regensburg und Orgelvirtuosen aus verschiedenen Ländern, u.a. aus Deutschland, Polen, Frankreich und Mexiko. Der Eintritt ist immer frei, um Spenden für Kirchenmusik wird herzlich gebeten.

Die erste Mittagsmusik wird am Samstag, 17.02. um 12.00 Uhr mit Łukasz Wielgosz an der Orgel stattfinden. Alle weiteren Künstler finden Sie auf dem Plakat in diesem Pfarrbrief.

Palmsonntag | 24.03.2024 | 16 Uhr

Kreuzwegandacht mit literarischen Texten und Orgelimprovisation

Werner Schäfer (Rezitation) und Dr. Martin Gregorius (Orgel) gestalten eine besondere Passionsandacht, indem sie die Meditationen zum Kreuzweg von Paul Claudel auf individuelle Art und Weise auslegen werden.

Der Autor dieser ausdrucksvollen Texte, der französische Schriftsteller Paul Claudel, besuchte als Atheist eine Vesper an Weihnachten 1886 in der Kathedrale Notre-Dame de Paris. Dieses Ereignis führte ihn zum christlichen Glauben. Seine tiefe Spiritualität spiegelt sich in vielen seiner Werke wieder.                                                          Dr. Martin Gregorius

 

 

 

 

Verkauf von Palmbuschen

  • Am Vorabend und am Sonntag, 16./17.03. zu den Gottesdienst-Zeiten.
  • Segnung der Palmbuschen: Bei der Prozession am Palmsonntag.
  • Unserem Frauenbund vielen Dank für das Basteln der Palmbuschen.
  • Weitere Helferinnen und Helfer sind immer gesucht und willkommen.

 

 

 

 

MISEREOR – FASTENAKTION AM 5. FASTENSONTAG (16./17.03.)

Christliches Fasten beinhaltet nicht nur Verzicht, sondern auch Gebet sowie die Hinwendung zum Nächsten. Das kirchliche Hilfswerk MISEREOR trägt dafür Sorge, dass mit wenig Verwaltungsaufwand unser Fastenopfer gerecht in den armen Gebieten der Welt verteilt wird – als Hilfe zur Selbsthilfe. Mehr Informationen können sie dem Prospekt am Schriftenstand entnehmen. Allen Helfern und Mitgestaltenden beim MISEREOR-Sonntag schon jetzt „Vergelt’s Gott“!

Unsere Mithilfe zur MISEREOR-Fastenaktion:

  • Kollekte am Misereor-Sonntag (5. Fastensonntag):

Wir bitten um Ihre Spende für die Armen der Welt bei den Sonntags-Gottesdiensten zum 5. Fastensonntag! Sie können Ihre Spende natürlich auch gerne im Pfarrbüro einwerfen. Opfertüten liegen in der Kirche aus.

  • Verkauf von Waren aus der „Einen Welt“:

Bei den Gottesdiensten werden auch wieder fair gehandelte Waren zum Verkauf angeboten. Sie werden als „gemischte Tüten“ bereit stehen. Über den Sortimentsinhalt wird beim Kauf informiert. Fair gehandelte Waren sind auch im Pfarrbüro erhältlich.

  • Opferkästchen der Kinder:

Die Kinder bekommen ihr Opferkästchen in der Schule und sind zu einer kleinen Spende eingeladen. Die Kästchen werden beim Schulgottesdienst vor Ostern eingesammelt.

 

 

 

Caritas-Sammlung

Kirchensammlung:        2. Fastensonntag (25.02. & Vorabend)

Haussammlung:            in den Tagen vorher

Bitte unterstützen Sie die Sammlung für Hilfsbedürftige in unserem Land, denen durch die vielfältigen Hilfeleistungen und Caritas-Einrichtungen in allen Bereichen.

 

 

 

 

Bistum Regensburg als Arbeitgeber – Hinweis auf Stellenangebote

Das Bistum Regensburg ist mit rund 24.000 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in der Region. Auf der Bistums- Website werden offenen Stellen in den vielfältigen Bereichen der Pastoral, im pädagogischen Bereich und in der Verwaltung zentral angeboten: www.bistum-regensburg.de/berufung-berufe/stellenangebote

 

 

 

 

Einkehrtage für Männer (Bischöfliches Seelsorgeamt)

  • Jeweils 9.00–16.00 Uhr – mit Vortrag, Messfeier, Beichtgelegenheit.
  • Thema: „Das Vater unser – ein Programm für’s Leben“
  • Samstag, 02.: Straubing/St. Elisabeth                 (Anmeldung: Tel. 09421 / 60787)
  • Sonntag, 03.: Kloster Windberg (Anmeldung: Tel. 09422 / 824200)
  • Sonntag, 03.: Kloster Mallersdorf (Anmeldung: Tel. 08772 / 6900)
  • Weitere Infos im Referat Männerseelsorge: 0941 / 597-1616

 

 

 

Angebote des Bistums Regensburg

  • Zum Tag der Ehejubilare sind alle Paare in den Dom eingeladen, die 25, 40, 50, 55, 60 und mehr Ehejahre verheiratet sind. Anmeldung bis Ende April bei der Fachstelle Ehe und Familie unter 0941 / 597-2209 oder unter ehejubilare@bistum-regensburg.de
  • Das Referat für Ehe und Familie lädt ein zu diversen Angeboten zu Erziehungs- und Beziehungsthemen, zu Partner-Tagen oder -Abenden sowie Eltern-Kind-Tagen. Infos unter 0941/597-2209 oder ehe-familie@bistum-regenburg.de oder www.seelsorge-regensburg.de
  • Das Referat für Frauenseelsorge lädt ein zu Tagesveranstaltungen oder Wochenenden für Frauen, auch mit speziellen Angeboten für Alleinerziehende. Infos unter Tel. 0941/597-2243 oder frauenseelsorge@bistum-regensburg.de oder www.frauenseelsorge-regensburg.de
  • Die Diözesan-Pilgerstelle lädt zu verschiedenen Pilgerreisen in Zusammenarbeit mit dem Bayer. Pilgerbüro ein. Infos unter 0941/597-1007 oder pilgerbuero@bistum-regensburg.de oder www.bistum-regensburg.de/pilgerreisen
  • Zu allen Angeboten Infos und teilweise auch Prospekte im Pfarrbüro.

 

 

 

 

Diözesanwallfahrt nach St. Wolfgang am Wolfgangsee

Anlässlich des 1.100. Geburtstag unseres Diözesanpatrons Wolfgang lädt das Bistum Regensburg am 27.04.2024 zur Diözesanwallfahrt nach St. Wolfgang am Wolfgangsee (Österreich) ein:

  • 00 Uhr Abfahrt Regensburg (Donauarena) oder Landau a. d. Isar (Mc Donald’s).
  • 30 Uhr Statio im Klostergarten des Europaklosters Gut Aich.
  • 45 Uhr Prozession nach Fürberg und Aufteilung in Fußwallfahrt (8 km) oder in Schiffswallfahrt (15,00 €) nach St. Wolfgang.
  • 00 Uhr Pontifikal-Gottesdienst.
  • Kirchenführung und Zeit zur freien Verfügung.
  • 00 Uhr Abendessen (im Kostenbeitrag inclusive).
  • 15 Uhr Abfahrt mit dem Schiff nach St. Gilgen.
  • 00 Uhr Abfahrt der Busse und Rückfahrt nach Hause.
  • Kosten: 45,00 € für Bus, Führungen, Schifffahrt St. Gilgen.
  • Anmeldung: Hauptabteilung Seelsorge, Tel. 0941 / 597-1601.
  • Weitere Infos: www.seelsorge-regensburg.de/thema/wallfahrt-wolfgangsee

 

 

 

Kollekten-Ergebnisse

 

Sammlungen

St. Jakob 2023

Sossau 2023

Opferkästchen der Kinder im Advent

282,62

---

Adveniat (Weihnachten)

3.326,00

444,92

Sternsinger-Aktion

5.045,59

bei. St. Jakob mit dabei

Afrika-Kollekte („Dreikönig“)

236,04

80,70

Diaspora (November)

189,12

51,80

Allen Spendern in den vielen Bereichen ein herzliches Vergelt’s Gott! Die (z. T. großzügigen) Spenden zeigen von unserer Solidarität mit den Benachteiligten dieser Welt. Nochmals Vergelt’s Gott unseren Sternsingern mit allen Betreuern für ihren Einsatz.

 

 

 

Pfarrbüro

Von Mittwoch, 28.02. bis Freitag, 01.03. ist das Pfarrbüro nicht geöffnet.


« Zurück

 

 

Kath. Stadtpfarramt St. Jakob
Pfarrplatz 11a
94315 Straubing

Tel.: +49 (0) 9421 - 1 27 15
straubing.st-jakob@bistum-regensburg.de

Pfarrei

St . Jakob